Neue Eigentümerstruktur bei VERAG

MMag. Michael Degen ist seit Juli 2016 als Partner bei VERAG Veselka Mittendorfer Wanik an Board.

Unsere traditionsreiche Wiener Maklerkanzlei VERAG Veselka-Mittendorfer-Wanik hat mit MMag. Michael Degen (40) ab sofort einen weiteren Gesellschafter an Bord. Der frühere Inhaber eines erfolgreichen mittelständischen Industrieunternehmens steigt als Partner in die seit über 50 Jahren bestehende Kanzlei ein und wird vor allem das spezielle Betreuungsangebot für eigentümergeführte Gewerbe- und Industrieunternehmen verantworten. Er bringt sowohl langjähriges unternehmerisches Know-how als auch juristischen Background mit.

MMag. Michael Degen war bis zum Vorjahr international tätiger Unternehmer im Bereich Verpackungsindustrie. Der studierte Jurist und Betriebswirt forcierte als Inhaber und CEO seines Unternehmens Supervac die internationale Ausrichtung auf erfolgsträchtige Nischen für die in Österreich erzeugten Spezialmaschinen. Seine erfolgreiche Tätigkeit mündete 2015 im Verkauf seines Unternehmens. Der gebürtige Wiener ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt mit seiner Familie in Perchtoldsdorf.

MMag. Michael Degen zu seiner neuen Aufgabe bei VERAG: „Der Wechsel in die Versicherungsmaklerbranche ist spannend und ich freue mich schon sehr auf die gemeinsame Arbeit im VERAG-Team. Mein Ziel ist es, meine langjährige Erfahrung sowohl in der Industrie als auch im Beratungsbereich gewinnbringend für die VERAG-Klienten einzusetzen. Schlussendlich geht es immer darum, die jeweils beste Lösung für ganz individuelle Aufgabenstellungen zu finden.“

Mag. Marcel Mittendorfer, geschäftsführender Gesellschafter der VERAG GmbH: „Wir glauben an die Spezialisierung auf ausgewählte Zielgruppen mit hohem Absicherungs- und Beratungsbedarf. Da ist es von unschätzbarem Vorteil, beide Seiten aus eigener Erfahrung zu kennen. Dafür haben die meisten Berater und Partner von VERAG auch noch einen anderen professionellen Hintergrund. Michael Degen ergänzt unser Team mit seinem umfassenden Know-how auch in diesem Sinne ideal. Seine profunde unternehmerische Erfahrung sowie sein juristischer und wirtschaftlicher Hintergrund sind optimale Voraussetzungen für die zukunftsweisende Entwicklung unserer Dienstleistungen für unsere Unternehmerklienten.“

Senior-Gesellschafter KommR Rudolf Mittendorfer brachte seine Freude zum Ausdruck: „Die Erweiterung unserer Gesellschafterebene durch Michael Degen signalisiert gleichermaßen Erneuerung und Kontinuität.“ Er bleibt als Partner und im Geschäftsführungsteam der Kanzlei weiter tätig.

Die Kanzlei VERAG Veselka-Mittendorfer-Wanik betont mit der Wahl des neuen Partners auch die selten gewordene Sonder-Kompetenz traditioneller Mittelstandsmakler, die wichtige Klientengruppe der Eigentümer-Unternehmer sowohl bei betrieblichen wie auch bei privaten Absicherungsthemen mit gleicher Kompetenz zu betreuen. Diese früher typische Maklerkompetenz wird aufgrund des hohen damit verbundenen Ressourceneinsatzes nur noch von wenigen Kanzleien auf höchstem Niveau angeboten. 

Zurück